Build your business with smart financing
Protect and preserve your success
Get much more than a checking account
Previous Next Play Pause
1 2 3

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Herr Polnischer Rechtsanwalt Pawel Majewski, unsere polnische Rechtsanwaltskanzlei MKC LEGAL auf dem Dritten Forum Law4Growth, das am 05.06.10.2018 in Krakau stattfand, vertreten hat. Die Veranstaltung wurde von der polnischen Stiftung Fundacja Wyszehradzka organisiert.

Das Law4Gowth Forum war eine ausgezeichnete Plattform für den Meinungsaustausch zwischen Vertretern der Rechtsberufe aus verschiedenen Ländern Mittel- und Osteuropas. Die Veranstaltung gliederte sich in eine Plenarsitzung und einzelne Podiumssitzungen. Am ersten Tag der Konferenz diskutierten Experten aus der Regierung und der Wirtschaft in Podiumsdiskussionen unter anderem über "Rechtsschutz für Unternehmer" oder "Wie man die Wirtschaft mit weisem Recht unterstützen kann".

Die Vertreter des polnischen Justizministeriums wiesen auf die Weiterentwicklung von e-KRS (elektronischer Zugang zum polnischen Handelsregister) hin und strebten eine Verbesserung des Verfahrens vor dem Handelsregister an, das unter anderem dadurch erfolgen sollte, dass die im Eintragungsverfahren verwendeten Formulare so gestaltet werden sollten, dass kein Zweifel mehr an ihrer Auslegung besteht. Es wurde betont, dass daran gearbeitet wird, alle Registrierungsunterlagen über das Internet zugänglich zu machen. Darüber hinaus wurde angekündigt, dass das wirtschaftliche Verfahren in Zivilverfahren wieder einführen wird, um die Bearbeitung von Handelssachen vor polnischen Gerichten zu beschleunigen.

In der abschließenden Diskussion der Podiumssitzung "Rechtsschutz der Unternehmer" wies unserer Kollege Herr Polnischer Rechtsanwalt Majewski darauf hin, dass es sich bei einem Verfahren vor dem Registergericht nicht nur um ein Registrierungsverfahren unter Verwendung von Formularen, sondern auch um die Beilegung von Streitigkeiten durch das Registergericht handelt. Darüber hinaus betonte Herr Majewski, dass die kurzen Fristen der polnischen Registergerichten zur Behebung formaler Mängel sehr oft ein großes Problem für Unternehmer aus anderen Ländern seien. In diesem Zusammenhang verwies Herr Majewski auf die Erfahrungen der Kanzlei MKC LEGAL in Deutschland, wo den Antragstellern ausreichend Zeit zur Behebung der Mängel eingeräumt wird und das Ziel ist, so weit wie möglich eine Änderung einzutragen.

Law4Gowth Forum sollte als eine sehr interessante und nützliche Veranstaltung angesehen werden, insbesondere für die Vertreter der verschiedenen Rechtsberufe. Es ist uns gelungen, neue Kontakte zu knüpfen, von denen wir hoffen, dass sie dazu führen werden, den Umfang unserer Dienstleistungen, insbesondere um neue Bereiche, zu erweitern. Es ist geplant, Unternehmer bei ihren Aktivitäten in der Ukraine zu unterstützen.

Krakau, Berlin, den 11.10.2018

Rechtsanwaltskanzlei MKC LEGAL

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.